Szenarientraining Wien / NÖ

168,00  inkl. MwSt. / DPH

 

19.6. 2022

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 20032021 Kategorie:

Beschreibung

Szenarientraining Wien / NÖ

Die neue Kursreihe „Szenarientraining / FX Training“ beschäftigt sich mit verschiedenen Lagen, Home Defense, etc.
Voraussetzung ist ein abgeschlossener Basis 2 Kurs bei ESA Austria oder einer vergleichbaren Ausbildungsstätte.
Die Sicherheitsregeln sowie alle gelernten Techniken werden hier mittels Szenarien umgesetzt. Der Teilnehmer wird in Situationen gebracht, die Entscheidungsfindung und Prioritätensetzung erfordern. Er/Sie wird vor Probleme gestellt, die richtige Lösungsansetze benötigen. Es gibt Szenarien mit menschlichem Gegenüber (Force on Force) oder Papierzielen (Schießparcours).

Der Kursort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben, die Location ist Indoor in Wien  oder Indoor und Outdoor in Niederösterreich.
Wir arbeiten mit FX, UTM, T4E oder Airsoft Pistolen/Gewehren. KEINE scharfen Waffen.

19.6. 9 – 13 Uhr Niederösterreich

Dauer ca 4h
Preis 168 Euro

Erforderliche Ausrüstung:
Gesichtsschutz – Helm/ Brille/ Visier
Körperschutz nach Bedarf (Wer möchte, kann Plattenträger sowie/ oder Tiefschutz mitbringen), Handschuhe.
Pflaster/Erste Hilfe Kit/IFAK (bitte nichts für den Kurs kaufen, KFZ Erste Hilfe Set reicht auch)
Kleidung, die schmutzig werden kann (FX/UTM Farbe lässt sich auswaschen)
Taschenlampe (Hand- bzw. Stabtaschenlampe)

Wenn vorhanden:
FX, UTM, T4E oder Airsoft Waffen (wir haben Leihwaffen) sowie Holster für diese Waffen
Glock Holster, Gürtel sowie Magazintaschen (die Leihwaffen sind Glock UTM Waffen).
Waffenlicht

KEINE scharfen Waffen. Bei diesem Kurs arbeiten wir ausschließlich mit FX/UTM/T4E/Airsoft.
Es ist daher auch kein Gehörschutz notwendig.

Achtung: bei Anmeldung von mehreren Personen, bitte trotzdem separat bestellen und bezahlen!
Wir brauchen Name sowie Anschrift von jedem Teilnehmer.

Falls der Kurs ausgebucht ist, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

Zusätzliche Informationen

Datum

12.2., 3.4., 19.6.