Personenschutz Ausbildung CPO

2.508,00  inkl. MwSt. / DPH

18. bis 27.9. 2024

 

Artikelnummer: cpo2024 Kategorie:

Beschreibung

 

Die European Security Academy spezialisiert sich auf CPO Trainings quer über den Globus und bietet die Einführung, Weiter- und Ausbildung zum Personenschützer nun auch im deutschsprachigen Raum an. In der Personenschutz Ausbildung erhält der Student Einblick in die operativen Tätigkeiten von Close Protection Teams. Der Schwerpunkt liegt auf praxisnahnahem, realistischen Training. Wir zeigen den Teilnehmern keine reißerischen James Bond Acts sondern konzentrieren uns auf Situationen, mit denen der Personenschützer auch tatsächlich konfrontiert wird und geben ihm Werkzeuge, um diese zu bewältigen. Mehrere Instruktoren, die selbst langjährige Erfahrung im Personenschutz haben, leiten den Kurs.

Die Unterrichtstage umfassen auch Abende (bis zu 15h/Tag) und beinhalten sowohl Theorie im Lehrsaal als auch praktische Übungen. Alle Lehrinhalte werden direkt umgesetzt und von den Teilnehmern einzeln oder in Teams geübt.

Ausbildungs-Schwerpunkte sind z.B.:

  • VIP 1 bis VIP 5
  • Rechtliche Aspekte
  • Szenarien Training FOF
  • Einsatztechniken Nahkampf
  • Reagieren sowie Agieren im Nahbereich
  • 1 Tag Schießausbildung , stressfreier Umgang mit der Schusswaffe
  • Fahrtechnik
  • Fahrzeugtraining
  • Aufklärung sowie Gegenaufklärung
  • Organisation und Management im Personenschutz
  • Realitätsnahe Abschlussübung

Im Preis enthalten:

Munition, Ausbildungsbehelfe, Leihwaffen,
Fahrzeuge, Zertifikate mit Ausbildungsinhalten

Im Preis nicht enthalten:

Übernachtung.
Der Kurs findet in den Seminarräumen sowie am Schießstand der RDA Raid and Defense Academy in der Slowakei statt (Google Maps Link). Auf der Base (selbes Gebäude wie der Seminarraum) stehen einige Doppelzimmer zur Verfügung. Wer ein Einzelzimmer möchte, oder kein Zimmer auf der Base mehr erhält, kann in nahegelegenen Hotels ein Zimmer buchen.

 

Vom Teilnehmer mitzunehmen:

  • Anzug sowie Krawatte
  • Lernunterlagen
  • Sportkleidung (tägliche Sportstunden!)
  • Outdoorkleidung fürs Schießen
  • Wenn vorhanden eigene Schießausrüstung

Veranstaltungsort: RDA Range

 

Personenschutz Ausbildung Voraussetzungen:

Für den CPO Kurs benötigt der Teilnehmer jedenfalls ein einwandfreies, bei Kursbeginn aktuelles Leumundszeugnis.
(Erhältlich bei der Polizei –  auch ein Waffenrechtliches Dokument aus AUT, GER, CH reicht dafür aus).

Einen Pistole Basis 1 Kurs besucht zu haben, wäre ebenfalls von Vorteil.

Der Kursteilnehmer muss zudem am Anfang des Kurses einen sportlichen Leistungstest erfüllen. Dadurch sichern wir uns ab, dass der Teilnehmer körperlich in der Lage ist, dem Kurs zu folgen und andere Kursteilnehmer nicht gefährdet. Sport ist außerdem im Programm enthalten.

Leistungsüberprüfung:

  • 25 Liegestütz
  • 5 Klimmzüge
  • 30 Kniebeugen
  • 25 Situps
  • 2,5 km Laufen in 15 Minuten

 

Abschluss Prüfung:

Am Ende der Personenschutz Ausbildung findet eine theoretische und praktische Prüfung statt. Hier werden die Kursinhalte einerseits abgefragt und andererseits in einem Praxis Szenario überprüft. Das heißt z.B., dass ein VIP abgeholt, durch ein Abendprogramm begleitet, in einem Hotel eingecheckt wird, etc. Dabei müssen die Teilnehmer Problemstellungen lösen, die professionelle Begleitung des VIPs umsetzen sowie dessen Sicherheit gewährleisten. Wir beziehen auch die gesamte Leistung im Kurs (Anwesenheit, Mitarbeit, etc.) in die Bewertung mit ein.

 

Achtung, bei Anmeldung von mehreren Personen, bitte trotzdem separat bestellen und bezahlen! Wir brauchen auf jeden Fall Name und Anschrift von jedem Teilnehmer.