Pistole / Karabiner Basis 0

204,00  inkl. MwSt. / DPH

05.04. 2024 oder
03.05. 2024

Artikelnummer: Pi/HA0 Kategorien: ,

Beschreibung

 

Anfänger Schießkurs Kurzinfo

  • 4 Stunden inkl. Theorie
  • AMSA Tattendorf, Niederösterreich
  • Leihwaffen ohne Aufpreis verfügbar
  • Einführung in Pistole und Karabiner
  • für Schieß-Neulinge ohne oder mit wenig Vorerfahrung
  • keine eigene Waffe, Waffenführerschein oder Waffenbesitzkarte notwendig

 

Anfänger Schießkurs Pistole und Gewehr

Unser Schießkurs Pistole / Karabiner Basis 0 ist für alle Personen geeignet, die noch nie oder nur ganz wenig bzw. z.B. nur beim Waffenführerschein geschossen haben. Hier legen wir den ersten Grundstein für einen sicheren Umgang mit der Faustfeuerwaffe bzw. mit dem halbautomatischen Gewehr.

Schießen ist keine Kunst, sondern ein Handwerk, das erlernt werden kann. Niemand wurde als guter Schütze geboren – jeder beginnt einmal. Gerade zu Beginn ist es wichtig, eine professionelle Einschulung zu erhalten, um von Anfang an richtig und sicher mit der Waffe umzugehen. So kann man vermeiden, sich Fehler anzutrainieren, die dann später viel schwerer zu korrigieren sind.

Der Anfänger Schießkurs 0 ist für komplette Schieß-Neulinge gedacht und zeigt den richtigen Waffengriff, Körperhaltung, sowie die ersten Basics des Umgangs mit der Schusswaffe. Wann ist eine Waffe geladen, halbgeladen oder ungeladen? Wie befülle ich ein Magazin, wie lade ich die Waffe, wie visiere ich richtig? Wie nehme ich eine Waffe auseinander, um sie zu reinigen, und wie setze ich sie dann wieder korrekt zusammen? Auf alle diese Fragen gehen wir im Kurs ein. Hierbei erklären wir sowohl die Pistole als auch das halbautomatische Gewehr. Wenn Sie sich nur für eine der beiden Waffentypen interessieren, müssen Sie natürlich nicht mit beiden schießen. Der Theorie Teil wird trotzdem für Sie wertvoll sein, da die beiden Systeme miteinander verglichen werden und somit das Verständnis für die Waffe vertieft wird. Im Praxis Teil schießt der Schüler mit der gewünschten Waffe – oder sowohl mit der Pistole als auch dem halbautomatischen Gewehr.

Alle Fragen sind willkommen, der Schieß-Instruktor geht hier gänzlich auf die Teilnehmer ein. Als Schieß-Neuling sind Sie hier bestens aufgehoben und erlernen dem Umgang mit der Waffe von Anfang an sicher und korrekt.

Weitere Infos

Erforderliche Ausrüstung: Schreibzeug, Outdoorkleidung, Hose mit Gürtel
Wenn vorhanden: Halbautomatische Waffe, ca. 50 Schuss Munition, Holster sowie Magazintaschen.
Revolver sowie Sportwaffen bzw. getunte Waffen mit weniger als 1,5 kg Abzugsgewicht sind für das Verteidigungsschießen jedoch nicht geeignet.

Gebühr inkludiert: Standmiete sowie Trainer. Im Kurspreis ist auch die Leihgebühr für die Schusswaffe enthalten. Wenn Sie bereits eine eigene halbautomatische Waffe besitzen, können Sie diese natürlich zum Kurs mitbringen. Munition ist am Schießstand erhältlich. Leihwaffen: Falls benötigt bitte direkt bei der Anmeldung bekanntgeben (ebenso Munition, Holster und Gehörschutz)

Sie möchten zwei Personen für den Kurs anmelden? Dann müssen Sie bitte die Buchung zwei mal durchführen, denn wir brauchen von jedem Teilnehmer eine separate Buchung mit Name und Anschrift.

Max. Teilnehmeranzahl: 8 Personen

OrtA.M.S.A. Tattendorf   
Schießstand Niederösterreich – ESA Austria

Termine:
02. 03. von 13.00 bis 17.00 Uhr ausgebucht, Warteliste möglich
05. 04. von 09.00 bis 13.00 Uhr
05. 04. von 14.00 bis 18.00 Uhr ausgebucht, Warteliste möglich
03. 05. von 14.00 bis 18.00 Uhr
21. 06. von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Wer Gefallen am Schießen gefunden hat, kann anschließend den Pistole Basis 1 Kurs oder den Karabiner Basis 1 Kurs besuchen. Dort kann man dann auch den Waffenführerschein erwerben. Der Waffenführerschein ist der erste Schritt zur Waffenbesitzkarte und berechtigt auf vielen Schießständen zum Benützen der Anlage sowie von Leihwaffen.

Mehr Info? Erfahrungsberichte? Hier geht es zu einem Blog Bericht über unseren Basis 1 Schießkurs.

 

Teilnehmer Feedback: 

Liebes Team,
gerne schreibe ich ein paar Zeilen Feedback zum Basis 0 Kurs am Freitag.
Mir hat das sehr gefallen, es war sehr viel Interessantes dabei und die vier Stunden sind ganz schnell vergangen. Natürlich waren die Schießübungen besonders spannend, und ich freue mich daher schon auf die Fortsetzung beim Basis 1 Kurs.
Zum Hintergrund kann ich noch erzählen, dass ich vor ca einem Jahr den Waffenführerschein bzw. das ganze Prozedere bis zur WBK gemacht habe. Der Ablauf beim Waffenführerschein war halt so, dass man im Prinzip eine geladene Waffe in die Hand bekam und „ein paar Mal abgedrückt hat“. Ich habe mir in der Folge zwar dann auch eine Pistole (Glock 17) gekauft; aber im Prinzip hätte ich nicht einmal sicher gewusst, wie ich da jetzt einen Schuss abgebe.
Weil eine Waffe nur Sinn ergibt, wenn man mit ihr auch umgehen kann, habe ich nach Kursangeboten gesucht, und ihr habt meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Nach nur vier Stunden weiß ich jetzt immerhin, wie man lädt, entlädt, die Waffe richtig in der Hand hat und damit richtig zielt!
Kompliment für den Kursnachmittag und bis zum nächsten Mal!

 

 

Zusätzliche Informationen

Datum

05.04., 03.05., 21.06.