Vehicle CQB Skill Training

600,00  inkl. MwSt. / DPH

13. bis 14. 4. 2024

Artikelnummer: VCQB Kategorien: ,

Beschreibung

Vehicle CQB – CQB im Fahrzeug

Sichere Waffenhandhabung im Auto, das Aussteigen aus dem Auto mit Waffe und unter Bedrohung. Teamarbeit im und um das Fahrzeug sowie taktisches Vorgehen bei Bedrohung. Das Ausnützen des Autos als Deckung – wo bietet ein Fahrzeug ballistischen Schutz und wo nicht.
Hier stellen sich viele Hollywood Darstellungen als Mythen heraus, denn Metall und Glas können von Geschoßen problemlos durchdrungen werden. Außerdem gestaltet sich auch das Schießen aus dem Auto heraus als komplexer als weithin angenommen. Wir arbeiten in diesem Kurs mit der Pistole und dem Karabiner. Voraussetzung ist der Basis 2 Kurs in der gewählten Waffe. Teilnehmer können also entweder nur mit einer Pistole oder nur mit einem Karabiner oder mit beiden Waffen am Training teilnehmen. Je nachdem, ob sie Basis 2 Pistole oder Karabiner oder beide Basis 2 Kurse belegt haben.

 

Vehicle CBQ Eckdaten:

Voraussetzung: ESA Austria Basis 2 Kurs

Erforderliche Ausrüstung: Outdoorbekleidung, ca. 500 Schuss Munition für Pistole und 500 Schuss für den Karabiner sowie eigene Ausrüstung wie Magazintaschen, Holster, Slings etc. Über zusätzlich benötigte Ausrüstung (je nach Ausbildungsinhalt) informieren wir nach der Anmeldung per mail.

Ort: Das 2 tägige Vehicle CQB Skill Training findet in der Slowakei statt. RDA – Raid and Defense Academy Slovakia Eine taktische Trainingsanlage mit umfangreichem Schießstand, Konferenzräumen, Unterkunft sowie Vollpension. Mehr Info zum RDA Schießstand.

Unterkunft: Die Zimmer vor Ort bei RDA kosten ca. 40 Euro pro Nacht und Person im Doppelzimmer. Alle Zimmer sind Doppelzimmer (Zwei Personen pro Zimmer) und werden nach Buchungseingang sowie Verfügbarkeit vergeben (bei sehr späten Anmeldungen können wir kein Zimmer auf der Base garantieren). Einzelzimmer sind in nahe gelegenen Hotels verfügbar und müssen selbst gebucht werden. Falls ein Einzelzimmer gewünscht ist, bitte dies dann unbedingt per EMail bekannt geben. Für Einzelzimmer herrscht freie Hotel Wahl. Die Unterkunft bei RDA muss vor Ort bezahlt werden.

Verpflegung: Frühstück bei der Unterkunft (RDA oder dem selbst gebuchten Hotel) Mittagessen sowie Abendessen auf der Range 20 Euro pro Tag (10 Euro pro Mahlzeit).

Leihwaffen: begrenzt auf Anfrage verfügbar, falls benötigt bitte direkt bei der Anmeldung bekanntgeben.

Kurszeiten: Samstag 9 Uhr bis Sonntag 15 Uhr
Anfahrt am Freitag, Samstag ganztags Unterricht, Sonntag Kursende um 15 Uhr.

Unbedingt den Europäischen Waffenpass (EWP) mitnehmen!! Die Anmeldung zählt als Einladung zur Schießveranstaltung im Ausland – Anmeldungsbestätigung daher am Besten ausdrucken und mitführen.

Preis: 600 Euro

Achtung, bei Anmeldung von mehreren Personen, bitte trotzdem separat bestellen und bezahlen! Wir brauchen Name sowie Anschrift von jedem Teilnehmer. Max. 18 Teilnehmer

 

Mehrtägige Skilltrainings:

Der Kurs Vehicle CQB ist eines unserer Skilltrainings, das für alle Schülerinnen und Schüler geeignet sind, die den Basis 2 Kurs in den Bereichen Pistole und/oder Halbautomat erfolgreich abgeschlossen haben. Diese Kurse sind oft auch eine Vorbereitung für das Real World Szenario. Außerdem sind sie auch für diejenigen, die sich nicht so viele Tage frei nehmen können, eine Alternative zum Real World Szenario. Die Studenten sollen ihr Verhalten im Skilltraining den immer neuen Herausforderungen anpassen und ihr Wissen aus den bis dahin belegten Kursen umsetzen. Das Skilltraining ist jedes mal wieder eine neue Erfahrung – jeder Kurs ist eigenständig und beinhaltet neue Ausbildungspunkte.

Die Kurse finden auf der RDA Range in der Slowakei statt. Diese Range bietet uns weitläufige Flächen, Bewegungsfreiheit und viele Möglichkeiten für fortgeschrittenes Training. Eine davon ist der Einsatz von Fahrzeugen oder der Einbezug der Gelände Gegebenheiten und natürlichen Deckungen. Außerdem können wir hier auch mit Distanzen bis zu 500m arbeiten. Berechtigungen, die für den Waffenbesitzer in Österreich gelten (WBK, spezielle Berechtigung zum Besitz „langer“ Magazine oder eines Schalldämpfers), etc. gelten auch in der Slowakei. Mit dem EWP und der Kursbuchungsbestätigung ist die Reise in die Slowakei mit den eigenen Waffen problemlos möglich.