Marksmanship Kurs

600,00  inkl. MwSt. / DPH

Ausgebucht, Warteliste möglich

17. bis 19.03. 2023

Nicht vorrätig

Artikelnummer: Marksmen Kategorien: ,

Beschreibung

Marksmanship Kurs 

Der Marksmanship Kurs ist ein Kurs, der den Einstaz von Halbautomatischen Gewehren in ihrer Hauptbestimmung lehrt. Das Gewehr wird so eingesetzt, wie es konzipiert ist. Es kommt also nicht nur geradlinig auf 15m (wie bei unseren Basis Kursen am AMSA Schießstand) zum Einsatz, sondern aus größerer Distanz, in Bewegung, von erhöhtem Gelände oder aus einem Fahrzeug heraus. Der Schießstand in der Slowakei gibt uns dabei viel mehr Handlungsspielraum.

Wir trainieren hier, das Gewehr auf den Distanzen 0-300 Meter einzusetzen. Dabei gehören das Aufbauen der geeigneten Waffenplattform, Schießtechnik, Anschlagsarten, sowie Ballistik in Theorie und Praxis zum Ausbildungsinhalt. Der Teilnehmer soll lernen, wie die Haltepunkte zu verwenden sind sowie die richtige Schießposition für das entsprechende Ziel je nach Distanz zu wählen. Dies soll zudem auch unter Stress oder körperlichen Anstrengung erprobt werden.  Der Kurs ist für alle Schülerinnen und Schüler zugänglich, die den Karabiner Basis 1 Kurs erfolgreich abgeschlossen haben. Den Basis 2 Kurs Pistole oder Karabiner ebenfalls absolviert zuhaben, ist natürlich von Vorteil, da wir unterschiedliche Schießpositionen einsetzen.

Die zwei tägigen Skilltrainings sind jedesmal wieder eine neue Erfahrung – jeder dieser Kurse ist eigenständig und beinhaltet neue Ausbildungspunkte.

Eckdaten:

Erforderliche Ausrüstung: Outdoorbekleidung, Halbautomat in den Kalibern 9mm, .223 oder .308, ca. 700 Schuss Munition sowie eigene Ausrüstung wie Magazinstaschen, Holster, Slings, Schutzbrille, Handschuhe, Notizblock, ein kleiner Tagesrucksack, etc.
Über zusätzlich benötigte Ausrüstung (je nach Ausbildungsinhalt) informieren wir nach der Anmeldung per mail.

Ort: das 2 tägige Skill Training findet in der Slowakei statt.
RDA – Drapliak Shooting range, Čachtice No.1300, 916 21 Slovak Republic

Nächtigung: Nicht im Kurspreis enthalten – vor Ort zu bezahlen. Es steht entweder eine Unterkunft direkt am Schießstand zur Verfügung (nur Doppelzimmer, 30E/Person/Nacht) oder ein nahegelegenes Hotel (jeweils 30 Euro pro Nacht im Doppelzimmer, hier sind allerdings auch Einzelzimmer möglich).
Die Unterkunft ist automatisch mit der Anmeldung reserviert, muss jedoch vor Ort noch in bar bezahlt werden. Falls ein Einzelzimmer gewünscht ist, bitte dies dann noch per EMail bekannt geben!

Verpflegung: Frühstück (5 Euro, bei der Unterkunft), Mittag- und Abendessen (je 10 Euro) werden direkt auf der Schießbahn angeboten. Zahlung vor Ort.

Kurszeiten: Anreise Freitag abend
Samstag Kursbeginn 9 Uhr
Sonntag Kurs von 9:00 bis 16:30 – dann Abreise

Leihwaffen: äußerst begrenzt auf Anfrage verfügbar, falls benötigt bitte direkt bei der Anmeldung bekanntgeben.

Waffen: Müssen zu Kursbeginn auf 100m eingeschossen sein! Wer seine Waffe noch nicht eingeschossen hat, kann dies am Freitag Nachmittag auf der Range machen. Allerdings müssen dafür dann zusätzlich 150 Euro bezahlt werden, da die Range gemietet werden muss. Bitte per Mail Bescheid geben, wenn man diese Option nutzen möchte.

Unbedingt den Europäischen Waffenpass mitnehmen!! Die Anmeldung zählt als Einladung zur Schießveranstaltung im Ausland – Anmeldungsbestätigung daher am Besten ausdrucken und mitführen.

 

Preis: 600 Euro
Maximale Teilnehmer Anzahl: 12 Leute
Wenn der kurs ausgebucht ist, können Sie sich auch die Warteliste setzen lassen.
Achtung, bei Anmeldung von mehreren Personen, bitte trotzdem separat bestellen und bezahlen! Wir brauchen Name sowie Anschrift von jedem Teilnehmer.
Im Herbst findet der Marksmanship Advanced Kurs statt, der auf diesen Kurs aufbaut.